Traumbranche: Werbeagentur. So bewirbst du dich richtig!

Deine perfekte Bewerbung in der Werbebranche:

Du träumst von einem kreativen Berufsfeld? Du willst dich austoben, deine Creator Ader pulsieren lassen und dein Einfallsreichtum Tag für Tag ausleben? Du brennst für Storytelling und/oder Design? Und es ist dein “Goal to reach” Karriere in einer Werbeagentur zu machen? Dann ist die Bewerbung an einer Werbeagentur der maßgebliche Schritt, um deine Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Doch mit diesem Traum gesellst du dich zu vielen weiteren Creative Heads, die nur darauf warten, ihr schöpferisches Potential sprudeln zu lassen. Willkommen im harten Bewerbungsverfahren in einer Werbeagentur.

Bewerbungs-Quintessenz: Vermarkte dich selbst!

Obwohl wir momentan keinen Job ausgeschrieben haben, flattern mehrmals täglich Bewerbungsschreibung in unser virtuelles FYNEST Postfach. Das beweist uns, dass wir überzeugen, darum ist es uns wichtig, dass uns unsere zukünftigen MitarbeiterInnen ebenso überzeugen.

So und nicht anders läuft es auch in anderen Werbeagenturen ab. Denn es beginnt bei dir! Wenn du dich perfekt ins Szene setzen kannst und dich optimal selbst vermarktest, wirst du auch für Werbeagenturen interessant. Denn so sehen wir, ob du überhaupt das Zeug dazu hast, auch unsere KlientInnen Glanz und Gloria zu verleihen.

SOS Deutschunterricht: Vergiss das, was du in der Schule gelernt hast!

Wir können uns alle an den Deutschunterricht kurz vor dem berufsfähigen Alter erinnern, in welchem wir fleißig Bewerbungsschreiben geübt haben. Am besten, du vergisst das ganz schnell wieder, denn mit diesem formalen 08/15 Geplänkel überzeugst du niemanden und schon gar nicht FYNEST. Im Jahr 2021 ist Kreativität gefragt, auch wenn es vielleicht Mut erfordert. Jetzt ist es an der Zeit, dich von anderen abzuheben.

In einer Werbeagentur -und ganz besonders bei FYNEST- ist es absolut erlaubt, out of the box zu denken und sich außergewöhnlich zu präsentieren. Den einzigen Spagat, der dir gelingen muss, ist, dass du authentisch bleibst und nicht in die Selbstverliebtheit abdriftest.

Ideengenie: DAS wollen wir in unserer Werbeagentur sehen!

Vergiss WORD und nutze die Tools, die auch in einer Werbeagentur essentiell sind, denn insbesondere wenn du dich für einen kreativen Job bei uns bewirbst (Content Creator, Fotograf, Graphic Designer etc.) musst du mit essentiellen Tools arbeiten und diese beherrschen. Das kannst du uns am Besten bereits bei deiner Bewerbung beweisen.

Für deine Bewerbung empfehle ich dir InDesign. Damit kannst du deine Bewerbung ideal layouten und dein kreatives Naturell zum glühen bringen. Erstelle dir einen Colorcode und ziehe diese Farben wie einen roten Faden durch deine Bewerbung hindurch. Bereite deine Bewerbung (Bewerbungsschreiben und Lebenslauf) stilistisch auf und sei beim texten einfallsreich. Fasziniere uns mit einer Geschichte, die aber nicht zum Märchen wird.

Übrigens: vergiss nicht auf ein Portfolio mit Arbeitsproben. Du kannst auch ein cooles Logo für dich erstellen und mit einer mitreißenden Typographie weitere Bonuspunkte sammeln.

Weiters hast du die Möglichkeit, ein Bewerbungsvideo zu drehen. Erstelle ein fesselndes Storyboard, überzeuge mit spannenden Aufnahmen und brilliere mit einem außergewöhnlichen Schnitt, der bei uns Gänsehaut auf der Gänsehaut erzeugt.

WebdesignerInnen überzeugen vor allem mit einer selbst designten Bewerbungswebsite. Schließlich präsentierst du damit nicht nur dich selbst, sondern vor allem dein Können.

Bewerbungsfoto: ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Du magst keine steifen Businessfotos? Gut, wir auch nicht. Beim Bewerbungsfoto darfst du dich genauso austoben. Achte aber bitte auf deine Kleidung und dass es trotzdem professionell wirkt.

FYNEST AUF INSTAGRAM
teamwork auf augenhöhe.
Wir freuen uns auf dich!
Wir freuen uns schon auf dich!